POSTS
PORTFOLIO
SEARCH
SHOP
2 East Market Street, #D Black Mountain, NC 28711 828-357-9040

Das System hinter Ishanath.com



Meine Übungsreihen

Meine Übungsreihen folgen einer dynamisch fließenden Struktur. Jede Übungsreihe besteht aus Atemübungen, Kräftigungsübungen, Yoga Stellungen und Konzentrations-/Entspannungsübungen.
Meine Erfahrung in Praxis und Unterricht hat mir gezeigt, dass das „verbrezeln“ im Yoga zwar viel Spaß machen kann, für ein tiefgründiges Erlebnis im Yoga aber nicht notwendig ist. Deshalb bieten die meisten meiner Übungsreihen leicht auszuführende Übungen an, die den Funktionen des täglichen Lebens zuträglich sind. Ich habe speziell gekennzeichnete „verbrezel“- Stunden, für die unter uns, die sich daran erfreuen.
  • Text Hover
  • Text Hover
Während der Übungen konzentriere ich mich auf zwei Hauptkomponenten:
Dynamische Dehnung
Dynamische Dehnen ist ein hervorragender Weg, um Muskelspannung zu reduzieren und den Muskel zu lehren, Vertrauen in einen erweiterten Bewegungsradius zu haben. Fast all meine Übungsreihen beginnen mit Dynamischer Dehnung, wo wir ununterbrochen Bewegungen verbunden mit tiefer Atmung ausführen werden. Wenn Körper und Geist in dieser Erfahrung gefestigt sind, werden wir in den fortgeschrittenen Stunden die Bewegung reduzieren und die Stellungen länger halten. Hier werden wir erlernen und erfahren, wie man den Energiefluss wahrnehmen und lenken kann.
Kräftigung
Mein Ansatz Körper und Geist zu kräftigen ist darauf ausgerichtet, das tägliche Leben zu vereinfachen, so dass wir mehr Freude in diesen Tätigkeiten empfinden können. Ich möchte dir dabei helfen, ein gutes Körpergefühl zu haben und zu versichern, dass Bewegungen wie laufen, Treppensteigen, Dinge aufheben, sitzen, etc. einfach sind und bleiben. Neben der körperlichen Kräftigung helfen diese Übungsreihen auch geistige Ausdauer zu erhöhen.
Du kannst Übungsreihen auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden finden



Wir verwenden hauptsächlich sehr einfache Übungen. Die Bewegungen werden in Kombination mit tiefer Atmung ununterbrochen ausgeführt, so dass die Muskeln entspannen und langsam Kraft aufbauen. Der Bewegungsradius wird erhöht und der Geist kommt zur Ruhe.

In diesen Stunden werden viele „versteckte“ Muskeln angesprochen. Wir werden den ununterbrochen Fluss der Bewegung aus den sanften Stunden aufnehmen und mit gehaltenen Stellungen verbinden. Wir werden uns mehr um das Kräftigen des Körpers kümmern, so dass Konzentration und Atemkontrolle noch mehr gestärkt werden. Hierdurch wird das Erleben den Endentspannung am Ende der Stunde noch tiefer und erfrischender.


Auch wenn die Stellungen in diesen Stunden schon etwas komplexer werden, bleiben wir weit entfernt von akrobatischem Verbrezeln. Wenn du den vorangehenden Übungsreihen gefolgt bist, wirst du auch diese Reihen gut ausführen können, oder verstehen wo, wann und wie du variieren kannst. Diese Stunden sind vor allem eine Herausforderung an deine Willenskraft und werden dir geistige und körperliche Ausdauer geben.
  • Text Hover
Du findest auch Klassen aus dem Bereich
Yoga auf dem Stuhl
  • Alle Übungen werden auf dem Stuhl, oder im Stehen ausgeführt
Kurze Yogareihen von 5 – 30 Minuten
  • Leichte Übungen die helfen mit den Herausforderungen eines stehenden, oder sitzenden Berufes umzugehen.
Ich unterrichte seit über 25 Jahren. In dieser Zeit habe ich immer wieder festgestellt, dass viele Schüler/Studenten/Lernende ihre Übungsreihen zu schnell und zu oft verändern, da sie gelangweilt werden. Sie scheinen noch nicht zu verstehen, dass Wiederholung der Schlüssel zum Erfolg ist. Nur wenn man eine Übung immer und immer wieder ausführt, kann man die tieferen Ebenen/Wirkungen dieser Übung erleben. Bruce Lee hat dies so ausgedrückt: „ Ich fürchte nicht den Mann, der 10000 Tritte geübt hat, aber ich fürchte den Mann, der einen Tritt 10000 Mal geübt hat.“
Ich möchte dich dazu ermutigen und anregen, für einen längeren Zeitraum bei einer Übungsreihe zu bleiben. Es wird gesagt, dass Körper und Geist etwa 30 Tage brauchen, um sich an eine neue Bewegung, oder neue Gedankenmuster zu gewöhnen. Also, probiere für etwa 4 Wochen bei einer Reihe zu bleiben und gehe dann zur nächsten Schwierigkeitsstufe.

Geführte Mediationen
Meine geführten Meditationen bieten verschiedene Techniken an, die helfen den Geist zu Ruhe zu bringen, Konzentrationskraft aufzubauen und eine entspannte Aufmerksamkeit zu erzeugen. Die Techniken stammen größten Teils aus dem Yoga, Zen, Buddhismus und Christentum.
Die Meditationen dauern 10 – 45 Minuten und können im liegen oder sitzen ausgeführt werden.

Lehrvideos
Das Wichtigste für eine tiefgreifende Yogapraxis ist, dass du verstehst, wie die Übungen richtig ausgeführt werden.
Die meisten Yogaübungen folgen verschiedenen Stufen des Übens.
Meine Lehrvideos führen dich Schritt für Schritt und zeigen, was du auf den jeweiligen Stufen üben kannst.
Ich möchte dir das Wissen vermitteln, so dass du dich während des Übens sicher fühlst und Vertrauen in deinen Weg zu guter Gesundheit und Zufriedenheit hast.

Wusstest du schon / Philosophie
In der „Wusstest du schon / Philosophie.“ Reihe werde ich viele Bereiche des Yoga und rund um’s Yoga erklären, so dass du einen tieferen Einblick in diese wunderbare Wissenschaft bekommen kannst.